Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa
 
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa-
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp © Asilia Africa
 
Naboisho Camp © Asilia Africa-
Naboisho Camp © Asilia Africa
Naboisho Camp

Naboisho Camp

Naboisho, bedeutet in der Masai- Sprache “zusammen kommen”. Es handelt sich bei Naboisho um eine, in der Masai Community vorangetriebenee Initiative zur Schaffung eines Gebietes im Interesse des Artenschutzes und des Safari Tourismus, um eine Lebensgrundlage für die dort lebenden Bewohner und Landbesitzer, sowie der umliegenden Gemeinden zu schaffen. Naboisho dehnt sich auf einer Fläche von ein 200 km² aus, welches im Osten des Mara / Serengeti Eco-System liegt.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Dieses große Schutzgebiet ist auch das für seine erstklassige Flora und Fauna bekannt und blieb als große Wildnis bisher völlig unberührt vom Tourismus. Naboisho ist auch die Heimat der bekannten und hoch angesehenen Koyaki Guide School.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Die Konzession wurde 2010 für das Naboisho Camp vergeben und die Naboisho Conservation umfasst 200 m² eines gesunden Eco-Systems. Die Gegend profitiert enorm von den umliegenden Naturschutzgebieten und die geschätzten Dichte von Löwen ist bereits höher als viele andere bekannte Parks in der Region, einschließlich des Ngorongoro Krater in Tansania.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Das Schutzgebiet ist charakterisiert durch weite offene Ebenen, durchzogen von bewaldeten saisonalen Flussläufen. Dieser Lebensraum ist ideal für Antilopen und macht das Ecosystem somit auch reich an Raubtieren, welche die reiche Vegetation als Schutz nutzen. Das Naboisho Camp ist ein komfortables, traditionell gestaltetes Busch Camp mit einem hohen Level an personalisiertem Service. Das Camp verfolgt einen nachhaltigen Ansatz (ökologisch, Ressourcen & Gemeinde freundlich).

Naboisho Camp © Asilia Africa

Die Zelte

Naboisho verfügt über 8 komfortable, traditionell gestaltete Safari Zelte mit der Option auf 2-Bett-, Doppel- oder 3-Bettzimmer.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Jedes Zelt hat ein eigenes Bad im Zimmer mit einer Toilette mit Spülung, einem Handwaschbecken und einer traditionellen Eimerdusche.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Zelte und Haupteinheiten haben eine einzigartige Lage mit atemberaubenden Blick in die Ebene. Durch die weit abgelegene Lage des Camps zwischen Schattenbäumen kann man die die Stille des Busches auf seiner privaten Veranda wunderbar genießen.

Naboisho Camp ©

Camp & Service

Eine Dusche kann jederzeit angefordert werden und heißes & kaltes Wasser in Thermosflaschen und Kannen ist immer für das Handwaschbecken erhältlich. Natürliches Shampoo, Seife und Bodylotion werden für jedes Zelt gestellt. Die Zelte verfügen täglich über ausreichend Trinkwasser in Flaschen, 24 Std. Licht durch Solarenergie, eine MAG-LITE Taschenlampe und eine umfangreiche Informationsmappe.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Ein Licht wird abends immer angelassen um Gästen bei der Rückkehr von Wildbeobachtungsfahrten den Weg zu weisen. Vor dem Schlafengehen wird eine Wärmeflasche in die Betten der Gäste gelegt. Beim Wecken früh am Morgen gibt es für die Gäste eine Wahl Ihres bevorzugten Getränks mit hausgemachtem Gebäck. Wäscheservice wird jeden Tag angeboten.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Sie wird am selben Tag zurückgebracht, wenn es das Wetter zulässt. Die Wäsche wird handgewaschen, daher wird keine Damenunterwäsche gewaschen. Es befindet sich jedoch Waschpulver in den Zimmern und eine Wäscheleine auf der Veranda.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Der zentrale Bereich des Camps besteht aus einem großen, bequemen Lounge Bereich mit vielen Büchern und Spielen mit angrenzendem Speiseraum und Bar. Es gibt einen Aufladebereich für Ihre elektronischen Geräte im Speisezelt.

Mahlzeiten/ Restaurant

Frühstück ab 6:30 Uhr; Mittagessen um 13:15 Uhr; Nachmittags-Tee (mit köstlichem frisch gebackenen Kuchen) wird ab 16:00 Uhr serviert; Snacks und Drinks werden ab Sonnenuntergang beim Lagerfeuer serviert; danach Abendessen ab 20:15 Uhr. Unsere Küche bereitet köstliches Essen zu und verwendet dabei reichlich frische Früchte und Gemüse. Mahlzeiten werden tagsüber draußen serviert; Abendessen ist entweder im Speisezelt oder auf dem Rasen unter den Sternen zum Klang von Hyänen!

Naboisho Camp © Asilia Africa

Um Ihren Wildbeobachtungsfahrten am Morgen nicht im Weg zu stehen, bereiten wir normalerweise ein Picknick Frühstück vor mit frischen Früchten, Müsli und frisch gebackenem herzhaften und süßen Gebäck begleitet von Fruchtsäften, Tee und Kaffee. Ein gekochtes warmes Frühstück von unserem Grill wird auch angeboten für Gäste, die dies wünschen. Es wird außerdem üblicherweise an Abreisetagen angeboten.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Mittagessen ist ein ungezwungenes Buffet bestehend aus einer Auswahl von Naboisho Salaten, für Fleischliebhaber sowie Vegatarier. Regionaler hergestellter Käse, frische Früchte und Kaffee/Tee werden auch angeboten.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Das Abendessen hat 3 Gänge; serviert von einem festgelegten Menü. Speziellen Diätsvorschriften kann nachgekommen werden, am besten per Notiz angekündigt im Gäste Reservierungsformular vor Ankunft. Die Gestaltung des Abendessens ist in Form von Gruppentischen mit einem Manager oder Guide; Einzeltische können auf Anfrage organisiert werden.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Getränke sind jederzeit erhältlich. Tee und Kaffee sind während des Tages jederzeit auf Anfrage erhältlich und im Preis eingeschlossen. Ebenso werden alkoholfreie und alkoholische Getränke an wie Säfte, Softdrinks und Wein aus Italien, Chile und Südafrika angeboten. Eine Auswahl an beliebten Spirituosen und Likören sind im Preis enthalten. ‘Dawa Abende” oder Glühwein an kühlen Abenden bieten ein besonderes Ereignis beim Aufenthalt von größeren Gruppen.

Naboisho Camp © Asilia Africa

Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrt am Morgen mit Picknick Frühstück.
Nachmittags- / Abend Wildbeobachtungsfahrten mit einem Picknick Tee und/oder Drinks zum Sonnenuntergang und Snacks (wenn gewünscht).
Ganztages- Wildbeobachtungsfahrten mit Picknick Mittagessen.
Morgenwanderungen in dem Naboisho Naturschutzreservat können arrangiert werden.
Masai Dorfbesuche können für morgens arrangiert warden. Diese dauern normalerweise 1,5 Stunden pro Weg und bringen eine Gemeinde Gebühr von 30 US $ pro Person mit sich.

Naboisho Camp ©
Deshalb bei Cobra Verde:
Deshalb bei Cobra Verde:
  • Weite offene Ebenen, durchzogen von bewaldeten saisonalen Flussläufen.
  • Abendessen im Speisezelt oder unter den Sternen zum Klang von Hyänen.
  • Von Masai Community vorangetriebene Initiative im Interesse des Artenschutzes.
Die wichtigsten Fakten:
  • Region: Masai Mara/ Naboisho
  • Typ: kleines Camp in Privatkonzession
  • Einheiten: 8 große Safarizelte
  • Kategorie: 4 -5  Sterne
  • Erlebnis: Fusspirsch, Allradsafari,
  • Preis: ab € 265 pro Person im Doppelzimmer
Menü