Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara © Emil von Maltitz
© Encounter Mara
Encounter Mara © Asilia Africa
Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara © Asilia Africa
Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara © Stevie Mann
Encounter Mara

© Encounter Mara

Encounter Mara ist ein luxuriöses Öko-Camp am Rand eines Waldes am Ufer des Olmorijio Flusses im exklusiven Mara Naboisho Reservat.

Encounter Mara © Asilia Africa

Es bietet zwölf geräumige Zelte, die jeweils eine eigene Veranda mit Sitzbereich, Sonnenliegen und Hängematte besitzen und einen Blick über die Savanne bieten.

Encounter Mara © Stevie Mann

Die Zelte bestehen aus Segeltuch und anderen natürliche Materialien und sind mit handgefertigten Möbeln eingerichtet. Sie sind geräumig und das Dekor ist sowohl einfach als auch elegant.

Encounter Mara © Stevie Mann

Jedes Zelt besitzt ein großes Badezimmer mit Heißwasserdusche und WC. Darüber hinaus sind sie mit King-Size, zwei oder drei Einzelbetten eingerichtet. Jeden Abend wird eine Wärmflasche zwischen die Laken gelegt, sodass es Ihnen nachts nicht kalt wird.

Encounter Mara © Asilia Africa

Das Badezimmer befindet sich im hinteren Teil des Zeltes und verfügt über eine Toilette mit Wasserspülung, zwei Waschbecken mit kaltem Wasser und eine 40-Liter-Safari-Dusche mit heißem Wasser, das auf Wunsch vom Personal aufgefüllt wird. Umweltfreundliche Toilettenartikel werden in schönen Glasflaschen bereitgestellt, ebenso wie gefiltertes Trinkwasser. Jeden Morgen wird ein Krug mit heißem Wasser zum Waschen bereitgestellt.

Encounter Mara © Stevie Mann

Beginnen Sie Ihren Morgen mit einem optionalen Weckruf mit frischem Kaffee oder Tee und einer Auswahl von Frühstücksgebäck. Weiterhin werden Sie während Ihres Aufenthalts die herzhaften Mahlzeiten mit ihren verschiedenen Delikatessen genießen. Abendessen können Sie wahlweise auch im Busch oder privat in Ihrem Zelt zu sich nehmen.

© Encounter Mara

Giraffen und Zebras streifen oft am Camp vorbei. Ebenso können Sie anderes Steppenwild und viele verschiedene Vogelarten beobachten. Entspannen Sie sich mit einem Erfrischungsgetränk auf Ihrer Veranda oder in der Hängematte und genießen Sie die Show, die Ihnen geboten wird

Encounter Mara © Asilia Africa

Im Reservat herrscht eine hohe Wildtierdichte, v.a. von Löwen. Aber auch Geparden, Leoparden, Elefanten, Giraffen, Zebras und Wildhunde sowie Nashörner lassen sich hier beobachten.

Encounter Mara © Asilia Africa

Wenn sich die „Große Tierwanderungen“ ihren Weg in die Masai Mara bahnt, ist Encounter Mara der perfekte Ort, um diese zu erleben.

Encounter Mara © Asilia Africa

Sie können weiterhin an kulturellen Ausflügen, Vogelbeobachtungen, Buschwanderungen und Nachtpirschfahrten (inkl. Sundowner Drinks) teilnehmen. Auf diesen haben Sie die Chance, nachtaktive Tiere wie den Erdwolf, Stachelschweine und Nilpferde beim Grasen beobachten.

Encounter Mara © Asilia Africa

Da die Zahl der Touristen im Reservat begrenzt ist, wird Ihnen eine besonders exklusive und private Erfahrung geboten.

Encounter Mara © Asilia Africa
Deshalb bei Cobra Verde:
  • Begrenzte Zahl an Touristen im Reservat.
  • Luxuriöses Öko-Camp.
  • Umweltfreundliche Toilettenartikel in schönen Glasflaschen.
Die wichtigsten Fakten:
  • Region: Masai Mara/ Naboisho
  • Typ: Zeltcamp in Privatkonzession
  • Einheiten: 10 Zelteinheiten
  • Kategorie: 3 – 4 Sterne
  • Erlebnis: Allrad- & Wandersafaris, Fly-Camping
  • Preis: ab € 340 pro Person/ Nacht im DZ
Menü