Mara Expedition Camp © Andrew Howard Photo
Nationalparks

Kenia Nationalparks

Die Vielfalt und Diversität Kenias ist in kaum einem anderen Reiseland Afrikas so ausgeprägt wie in Kenia, das mit seinen unterschiedlichen Nationalparks, Reservaten und Naturschutzgebieten, zwischen Gebirge, Hochland, Seen- und großen Grassavannen, Wüsten und dem Indischen Ozean ein fast unendliches Potential an Reisemöglichkeiten bietet.

Ihre Safari – Möglichkeiten und Rundreisen durch Kenia können Nationalparks und Schutzgebiete, wie die Grassavanne der Masai Mara im Westen Kenias, mit dem Amboseli und Tsavo im Südosten und der Laikipia- Region, sowie Meru, Samburu und Lewa in Zentral- Kenia verbinden. Die Auswahl ist groß und wir beraten Sie gerne, welche Reisekombinationen sich für Ihre Reisewünsche sich am Besten eignen

© Asilia Africa,

Masai Mara

© Campi Ya Kanzi
© Campi Ya Kanzi

Amboseli & Chyulu

© Sasaab Samburu, Scott Ramsay

Samburu Reserve

© Elephant Watch Camp

Shaba Reserve

© Sabuk Lodge

Laikipia Plateau

© Finch Hattons Camp

Tsavo Nationalpark

© Borona Lodge

Lewa Conservancy

© Loldia House
© Loldia House

Lake Naivasha

© Elsas Kopje

Meru Nationalpark

© Saruni Rhino

Mathews Mountain

© Serian Camp

Mara North

© Sirikoi Lodge

Mount Kenya

© Mugie House, Alisa Bowen

Lake Bogoria & Baringo

© Giraffe Manor

Nairobi & Nairobi NP

© The Cliff Nakuru

Lake Nakuru

© Solio Lodge, Robin Moore

Aberdare Park

Menü