© Kinondo Kwetu Hotel
© Peponi Hotel
© Kinondo Kwetu Hotel
© Peponi Hotel
© Kinondo Kwetu Hotel
© Peponi Hotel
© Kinondo Kwetu Hotel
© Peponi Hotel
© Kinondo Kwetu Hotel
© Peponi Hotel
© Kinondo Kwetu Hotel
© Peponi Hotel
Peponi Hotel

Peponi Hotel

Das Peponi Hotel liegt auf Lamu Island, direkt an der Wasserfront von Shella Village. Es ist sicher eines der bekanntesten Hotels und eine wirkliche Institution in Kenia.

© Peponi Hotel
© Peponi Hotel

In über 30 Jahren wurde es von einer einfachen Unterkunft zu einem stilvollen, komfortablen Hotel, das fast von jedem Reisenden nach Lamu aufgesucht wird- sei es für einen Kurzurlaub, einen Zwischenstopp nach einer Safari oder einfach nur für einen kühlen Drink auf der Terrasse des Hotels bei wundervollen Blick auf Manda Island und die wundervollen Dhows im Indischen Ozean.

© Peponi Hotel
© Peponi Hotel

Südwestlich des Hotels liegen 8 Meilen weicher, weißer Sandstrand, und zwei Meilen Richtung Norden liegt Lamu Town- die „kulturhistorische Hauptstadt Kenias“, dort ist auch der Flughafen von Lamu Island. Die Atmosphäre des Hotels ist einfach und elegant und das Hotel ist ein wundervoller Ort zum Träumen und Ausspannen. Unter zwei großen Baobabbäumen befindet sich ein Pool mit einmaligem Blick auf das Meer. Das Essen im Restaurant ist ausgezeichnet, bestes Seafood, traditionelle Küche und lockeres legeres Ambiente.

© Peponi Hotel
© Peponi Hotel

Auf der einen Seite liegt ein weißer Sandstrand und auf der einen Seite sind alte arabische Häuser zu sehen. Die Zimmer sind eine ausgesuchte Mischung, im Design geschmackvoll und landestypisch gestaltet und eingerichtet. Das Flair des persönlich geführten Tophotel in der besten Lage lädt andere Besucher zum Verweilen für ein Essen oder einem Drink an der Bar ein. Die natürliche Freundlichkeit und der individuelle Stil des Hotels verführen zum Relaxen und Beobachten.

© Peponi Hotel
© Peponi Hotel

Da Peponi die einzige Bar im Dorf hat, ist es gleichzeitig der Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens von Shela. Auf der Grillterasse daneben, nur durch eine alte Mauer vom Dorf und vom Meer getrennt, sitzen Sie mittags mit den Füssen im Sand.

© Peponi Hotel
© Peponi Hotel

Anschließend an der Bar finden Sie das Hauptrestaurant, weitere Sitzmöglichkeiten gibt es auf der Terrasse direkt am Wasser, im begrünten Innenhof oder in kleinen Nischen bei Kerzenlicht am Pool, auf Wunsch abends beim Swahilidiner auf vielen grossen Kissen und Polstern auf dem Boden. Ein idealer Aufenthalt am Schluss einer Safari.

© Peponi Hotel
© Peponi Hotel

Peponi ist auch eine gute Basis, um die Insel Lamu zu erkunden, zu fischen, zu schwimmen oder Ausflüge zu den umliegenden gelegenen Inseln zu unternehmen. Die Lage –abseits von der quirligen Ortschaft Lamu –ermöglicht gleichzeitig die Ruhe, die jeder Reisende für eine solche Insel sucht.

Das kleine und persönlich geführte Hotel hat nur 24 Zimmer, die im arabischen Stil eingerichtet sind. Das Dekor und die Möblierung ist im typischen traditionellen Lamudesign. Ohne überladen zu wirken, hat jedes Zimmer seinen eigenen Charme und Stil und ist anders und mit viel Liebe und Phantasie eingerichtet. Die Zimmer liegen zwischen den Gebäuden verteilt. Im Palmgarden liegen 8 Zimmer mit eigenem Garten direkt am Meer. Die Superiorzimmer sind größer und haben eigene Terrassen direkt am Strand.

© Peponi Hotel
© Peponi Hotel

Alle Zimmer haben Ventilatoren, sehr große Moskitonetze ums Bett, Duschbäder und Blick aufs Meer. Das Meer sorgt hier, an der Spitze der Insel immer für eine kühle Brise, die auch durch die Zimmer geht.

Delfin- und Schildkrötenbeobachtung.

Die Inhaberin arrangiert für Sie Touren zum Turtlebeach wo Sie dem Schlüpfen der Schildkröten zusehen (Mutige schlafen im Turtlebett unter den Sternen), oder nach Kinyika, wo Sie mit den Delfinen schwimmen können. (Ausflüge gegen Gebühr.)

Deshalb bei Cobra Verde:
  • uriges und echtes Strandhotel
  • 24 Zimmer, jedes mit eigenen Charme und Stil
  • Meilenweit weicher, weißer Sandstrand direkt vor der Tür
  • historisch bekannte Unterkunft
Die wichtigsten Fakten:
  • Region: Lamu – Shela Village
  • Typ: kleines Strandhotel
  • Einheiten: 24 Zimmer
  • Kategorie: 3-4 Sterne
  • Erlebnis: Schwimmen, schnorcheln, Ausflüge, Delfin- und Schildkrötenbeobachtung
  • Preis: ab € 140 pro Person und Nacht im Doppelzimmer
Menü