© Kinondo Kwetu Hotel
© The Cabanas Lamu
© Kinondo Kwetu Hotel
© The Cabanas Lamu
© Kinondo Kwetu Hotel
© The Cabanas Lamu
© Kinondo Kwetu Hotel
© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu-
© Kinondo Kwetu Hotel
© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu-
© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu-
© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu
The Cabanas Lamu

The Cabanas

Eingebettet in die Palmen an der südlichsten Spitze der Insel Lamu entdecken Sie 6 einzigartige private Cabanas an einem 12 Kilometer langen, abgeschiedenen Strandabschnitt. Die Cabanas stehen für einen Raumentwurf, der ausschließlich von der Sonne und dem Wind bestimmt ist, ein Refugium von Ruhe & Natur am Strand, gehüllt in Blau und Weiss und dem Rauschen der Wellen am indischen Ozean.

© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu

Unterkunft

Die Cabanas bieten eine kühle, komfortable Unterkunft für Familien, Paare oder Alleinreisende – jede Cabana hat ein eigenes großes Netz-Doppelbett, ein Badezimmer und eine private Terrasse: einige sind ganz aus Palmenstroh, andere mit erhöhten Korallenfundamenten.

© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu

Sorgfältig platziert, um ein Maximum an Privatsphäre zu gewährleisten, sind die Cabanas von einheimischen Bäumen, Sträuchern und Vogelgesang umgeben. Auf einer erhöhten Sanddüne in der Mitte eines langen Strandes gelegen, teilen sich die Cabanas einen fabelhaften Pool- und Essbereich mit Panoramablick auf den Kanal und den Ozean, wo unsere Köche ein köstliches Tagesmenü liefern.

© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu

Essen & Trinken

Das sorgfältig zusammengestellte Vollpensionsmenü bietet viel Abwechslung zwischen Fleisch, Fisch- und vegetarischen Gerichten. Die Zubereitungen der Speisen umfassen indische, japanische, chinesische, britische, Swahili, mexikanische und italienische Küche. Die berühmten Fisch- und Meeresfrüchtegerichte im Inselstil verlocken und die einfallsreichen veganen und vegetarischen Optionen sind gekonnt zusammengestellt. Es gibt einen hauseigener Ernährungsberater, der das Menü Ihren Wünschen anpasst.

© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu

Aktivitäten

Neben langen Wanderungen am Strand und dem alltäglichen Eintauchen in die Brandung vor den Cabanas, können nicht nur Ausflüge nach Lamu, mit dem Fischerboot geplant werden. Zu den besonders lohnenswerten Aktivitäten gehört das Kitesurfen für Anfänger und Profis.
Ein erfahrener Kite – Surflehrer kann vor Ort gebucht werden. Egal, ob Sie den Kite zum ersten Mal halten oder zum ersten Mal eine Backroll werfen, die Erfahrung liegt im Unterricht und der Kitesurflehrer stellt sicher, dass Sie sich da draußen wohlfühlen und sicher sind.

© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu

Was auch immer Ihre Bedürfnisse sind, der erfahrene Surf- Lehrer wird den Unterricht so anpassen, dass Sie Ihre Kitesurf-Ziele erreichen. Von den ersten Etappen des Kitsurfens bis zur wettbewerbsfähigen fortgeschrittenen Bewegungen können Sie dort alles lernen!
Beliebt sind auch Dhow Cruises, entweder ganztägig oder als „Overnight Safaris“ bzw. „Sunset Cruises“.
Dhows waren die größten traditionellen Boote des Indischen Ozeans. Die hölzernen Segelboote wurden einst für den Transport exotischer Gewürze und Waren zwischen Ostafrika, Asien und Arabien eingesetzt. Die Kilindini Dhow wurde 2002 von den Bewohnern des Dorfes Kipungani auf der Insel Lamu von den nächstgelegenen Dorf zu The Cabanas, in liebevoller Handarbeit hergestellt. Heute bleibt Kilindini der Stolz der Kipungani-Leute und der Besitzer, die die Freiheit lieben, die sie bringt, um den Inselarchipel in Komfort, Stil und im Einklang mit der Tradition zu erkunden.

© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu

Eco Resort

Mit Solarenergie wird die Stromversorgung der CABANAS sicher gestellt und das meiste Wasser wird aus den unteren Sandschichten gefiltert und für die Anlagen zum Duschen und Waschen benutzt.
Die Cabanas wurden aus natürlichen und lokalen Materialien gebaut und auf der Basis des lokalen Wissens und der Erfahrung der Dorfbewohner wurden auch die Cabanas erbaut mit vielen natürliche Materialien, die von der Insel stammen – wie Palmblätter und Kokosnusspalmen. Nahrungsprodukte werden auf den lokalen Märkten erworben, wir die Fischer des Dorfes sorgen für eine frischen Fang aller möglicher Fischarten für die tägliche Speisekarte.

© The Cabanas Lamu
© The Cabanas Lamu
Deshalb bei Cobra Verde:
  • Auf einer erhöhten Sanddüne in der Mitte eines langen Strandes.
  • 6 Cabanas an einem 12 Kilometer langen, abgeschiedenen Strandabschnitt.
  • Eco Lodge mit natürlichen Materialien, Solarenergie, Nachhaltigkeit.
Die wichtigsten Fakten:
  • Region: Lamu – Südspitze
  • Typ:  kleines Ecoresort Cottages
  • Einheiten: 6 kleine private Cabanas
  • Kategorie: 3-4 Sterne
  • Erlebnis: Schwimmen, Strand- Ausflüge, Kitesurfen, Dhow Fahrten,
  • Preis: ab € 195 pro Person und Nacht im Doppelzimmer / inkl. Vollpension
Menü