© Kinondo Kwetu Hotel
© Watamu Tree House, Paul Krystall
© Kinondo Kwetu Hotel
© Watamu Tree House, Hand Zaround
© Kinondo Kwetu Hotel
© Watamu Tree House, Max Melesi
© Kinondo Kwetu Hotel
© Watamu Tree House, Hand Zaround
© Kinondo Kwetu Hotel
© Watamu Tree House, Hand Zaround
Watamu Tree House

Watamu Tree House

Das Watamu Treehouse ist ein handgefertigtes Haus, das in Synthese mit der atemberaubenden natürlichen Umgebung von Watamu Beach und dem Mangrovenwald. Jeder Aspekt der schönen und einzigartigen Ausstattung wurde mit Sorgfalt, Sensibilität und Liebe zur Natur ausgewählt. Das Treehouse ist sowohl für Einzelreisende, Familien, Paare, Abenteuersuchende, Kiter, Yogis und Yoga-Retreat-Gruppen geeignet.

© Watamu Tree House, Neil Thomas
© Watamu Tree House, Neil Thomas

Treehouse-Unterkunft

Am schönsten und ruhigsten Teil des Watamu Beach gelegen, bieten das Watamu Tree House Ihnen eine unvergessliche Unterkunft verteilt auf zwei Türme, die aus dem Wald herausragen: Geräumige offene Räume, einzigartige Architektur und in der Natur gelegen. Das Treehouse verfügt über 7 individuell gestaltete Gästezimmer, alle en-suite mit Dusche WC und Balkon. Außerdem gibt es zusätzliche Betten auf dem Dach und auf Veranden. Alle Zimmer bis auf eines blicken auf den Sonnenaufgang und das Meer. Alle Zimmer verfügen über Handtücher, Moskitonetze, Bademäntel, Toilettenartikel und Trinkwasser.

© Watamu Tree House, Max Melesi
© Watamu Tree House, Max Melesi

Die Zimmer im Obergeschoss befinden sich auf den Ebenen 4 und 5 der beiden Türme. Einige der Zimmer haben mehrere Betten und können auch als Dreibettzimmer für Gruppen von Freunden oder Familien genutzt werden. Weitere Zimmer verfügen über ein Doppelbett und sind eher für Singles oder Paare geeignet. Die oberen Zimmer sind sehr offen und können von Juli bis November sehr windig werden.

© Watamu Tree House, Hand Zaround
© Watamu Tree House, Hand Zaround

Die unteren Zimmer befinden sich auf Ebene 3 und sind weniger hoch als die oberen Zimmer, haben aber die gleiche Aussicht. Die unteren Zimmer können als Doppelzimmer (1 Bett) oder als Zweibettzimmer (2 Betten) eingerichtet werden und alle können bei Bedarf 3 Personen aufnehmen, wobei sich 2 Personen ein Doppelbett teilen und für die 3. Person ein Schlafsofa bereit steht.

© Watamu Tree House, Hand Zaround
© Watamu Tree House, Hand Zaround

Treehouse wurde mit Yoga-Retreats gebaut und während des Jahres werden Kurse angeboten, die für die Watamu-Gemeinschaft und alle Gäste offen sind. Es gibt 2 Haupt-Yoga-Räume – ein Studio auf dem Dach mit 360-Grad-Blick auf die Natur und einen im Wald neben den Haupttürmen des Baumhauses. Beide Räume können können für besondere Anlässe und Veranstaltungen genutzt werden. Watamu Tree House bietet auch Yoga-Kurse auf Stand Up Paddleboards (SUP) an.

© Watamu Tree House, Neil Thomas
© Watamu Tree House, Neil Thomas

Ders natürliche Pool befindet sich immer unter dem Blätterdach eines natürlichen Waldes und hat das ganze Jahr über eine erfrischende Temperatur. Es gibt jede Menge Chill-Spots rund um den Pool und über die Treehouse-Türme verstreut. Schnappen. Es gibt zuverlässiges WiFi in allen öffentlichen Bereichen und den Zimmern.

Aktivitäten

Treehouse organisiert eine Reihe von Aktivitäten, die sich etwas mit Erlebnissen in der Natur zu tun haben, Es gibt Möglichkeiten zu Kajakfahren, SUP (Standup Paddle Board), Spaziergängen im Mangrovenwald und am Strand, Schnorcheln, Delfinbeobachtung und Dhau-Fahrten bei Sonnenuntergang. Gäste die kurz nach einem Vollmond oder Neumond kommen, können sich bei Ihrem Aufenthalt im Wasser durch den Mangrovenwald den Mida Creek hinunter treiben lassen und frühmorgens ein Swahili-Frühstück am schönsten und friedlichsten Strand einnehmen. Das Treehouse hat eine Reihe von luxuriösen Schlafsofas, auf denen Sie tagsüber entspannen und sogar zum Schlafen in der Nacht mit einem Moskitonetz.

© Watamu Tree House, Paul Krystall
© Watamu Tree House, Paul Krystall

Ernährung/ Küche

Die Küche verwendet frische und lokalen Zutaten und ist auch spezialisiert auf veganes und vegetarisches Essen, sowie die Zubereitung frischer Meeresfrüchte, die in Watamu gefangen werden. Übernachtung sind optional: entweder mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension. Diätische Bedürfnisse werden für die Gäste berücksichtigt.

Beispiel-Menü

  • Frühmorgens Obst und frisch gepresster Saft / grünes Getränk.
  • Das Frühstück beinhaltet hausgemachtes Müsli und Kokosnussjoghurt, Eier nach Wahl, Tees, Kaffee und ein Tagesgericht wie z.B. Buchweizen/Kokosnuss-Pfannkuchen, Quinoa oder ayurvedischer Brei, Avocado-Toast und vieles mehr!
  • Mittagessen – köstliche und nahrhafte Suppen, Salate und Hauptgerichte mit Vollkornprodukten und Proteinen – und täglich ein Glas Madafu – FRISCHES Kokoswasser oder andere natürliche Säfte.
  • Sundowner – gesunde, leichte Snacks wie geröstete Kokosnussflocken und ein frischer Fruchtsmoothie mit vielen Vitaminen, während Sie den Zauber des Sonnenuntergangs genießen.
  • Abendbrot – wieder ein gesundes und leichtes Abendessen – vegetarisch und mit Meeresfrüchten. Größtenteils zuckerfrei, weizenfrei, nährstoffreich, sehr frisch, sehr energiespendend.
© Watumu Tree House, Hand Zaround
© Watumu Tree House, Hand Zaround

Anreise

Von Nairobi aus nehmen Sie einen einstündigen Flug zum Flughafen Malindi und dann eine 25 Minuten Taxifahrt zum Tree House. Optional von Mombasa 2-stündige Taxifahrt zum Treehouse durch eine wunderschöne Landschaft.

© Watumu Tree House, Max Melesi
© Watumu Tree House, Max Melesi
Deshalb bei Cobra Verde:
  • Unvergessliche Unterkunft auf zwei Türmen.
  • Natürlicher Pool unter dem Blätterdach eines Waldes.
  • Yoga, Natur, Meer.
Die wichtigsten Fakten:
  • Region: Malindi – Watamu
  • Typ: Lodge/ Hotel am Strand
  • Einheiten: 7 Doppelzimmer
  • Kategorie: 3 Sterne
  • Erlebnis: grüne Landschaft mit Mangrovenwald, Wassersportaktivitäten, Yoga Kurse, Kajak, Schnorcheln, Delfeninbeobachtung
  • Preis: ab € 110 Euro pro Person/ Nacht im Doppelzimmer
Menü