© Kinondo Kwetu Hotel
© Msambweni Beach House
© Kinondo Kwetu Hotel
© Msambweni Beach House
© Kinondo Kwetu Hotel
© Msambweni Beach House
© Kinondo Kwetu Hotel
© Msambweni Beach House
© Kinondo Kwetu Hotel
© Msambweni Beach House
Msambweni Beach House

Msambweni Beach House

Msambweni House ist ein neues exklusives Resort gelegen an der unberührten Küste zwischen Mombasa und Tanzania. Das Haus, gebaut an einem privaten Strand, kombiniert lokale Gastfreundschaft mit den höchsten internationalen Standards.


Msambweni House wurde von der Familie Vanderhoeven gegründet. Nach dem Erfolg der Villa des Roses, ein kleines vier Sterne Haus in Cap d’Antibes (Südfrankreich), hat die Familie ein neues exclusives Resort an der unberührten Kenianischen Küste eröffnet. Das neue Haus befindet sich auf einem Hügel so dass man einen atemberaubenden Blick auf den Privatstrand und die reizvolle Umgebung hat. Die natürliche und ruhige Umgebung geben dem Gast das Gefühl mit der Natur zu verschmelzen und dabei ein luxuriösen Aufenthalt mit aufmerksamen Service zu genießen.

Dieses neue exklusive Resort wurde nach dem örtlichen Lamustil gebaut wobei traditionelle Gewohnheiten und Materialien verwendet wurden. Gleichzeitig wurde das Resort so entworfen, das es mit seiner Ausstattung den Bedürfnissen des anspruchsvollsten Gast gerecht wird: in aller Ruhe und höchsten Komfort geniessen.

Das Resort kann nur 12 Gäste empfangen die entweder in dem grossen Msambweni Main House, dem besonderen Msambweni Luxury Zelt oder in den einzigartigen Msambweni Lamu Villen ihren Urlaub verbringen.

Ein Aufenthalt in Msambweni House garantiert einen unvergesslichen Service. In allen Unterkünften steht dem Gast jederzeit der individuele Service eines Kochs, eines Zimmermädchens sowie eines Chauffeurs zur Verfügung. Der Gast kann die Vorteile einer täglichen Massage in seinem privaten Jacuzzi entdecken. Für die gastronomischen Mahlzeiten wurden die Mitarbeiter von belgischen Chefköchen ausgebildet: ein gesundes, reichhaltiges Frühstück, Lunch, Nachmittagstee, Aperitif und ein gastronomisches Diner mit ausgezeichneten französischen und südafrikanischen Weinen werden im eigenen Esszimmer oder am Strand serviert.

Die Köche erfüllen die Wünsche jederzeit. Essen wird ein Abenteurer da die Gäste sogar die Möglichkeit haben das Personal zum Fischen zu begleiten und frisches Gemüse aus dem eigenen Garten auszuwählt. Ein Aufenthalt in Msambweni House bedeutet nicht nur Ruhe und persönlichen Service, sondern dem Gast wird auch eine Vielzahl von Aktivitäten angeboten: schnorcheln, fischen im Indischen Ozean, Ausflüge mit privaten Booten oder Besuche der Dörfer in der Umgebung, Mombasa, Kisite Marine Park sowie an den Naturpark in Shimba Hills.

Ausflüge werden immer zusammen mit den Gästen individuell geplant. Private Transfers bei An und Abreise von Mombasa Airport sind im Preis enthalten. Ein Aufenthalt in Msambweni House lässt sich gut mit einer Safari kombinieren. Tsavo National Park ist nur 4 Autostunden oder eine halbe Stunde Flug vom Resort entfernt.

Wasser ist ein kostbares Gut in Kenia und um jederzeit frisches Trinkwasser zu garantieren musste Msambweni House mit mehreren Wasserpumpen ausgestattet werden. Die Inhaber haben diese Gelegenheit dazu genutzt um ein örtliches Wasserversorgungssystem zu starten so dass auch die Dörfer der Umgebung mit sauberen Trinkwasser versorgt werden können.

Durch den Aufenthalt in dem Resort unterstützen auch die Gäste dieses Projekt und werden in der Zukunft über diese Initiative weiter informiert. Das Msambweni Main House bietet drei grosse und komfortable Doppelzimmer mit kolonialem Möbiliar, Klimaanlage, privaten Terrassen, luxuriösen Badezimmer.

Die grossen Betten sind mit eleganten Mückennetzen ausgestattet. Diese drei Zimmer teilen sich eine grosse Lounge mit Esszimmer, einer Veranda und einem 25m „infinity Swimming Pool“ mit Meeresblick. Satellitenfernsehen, ein Billiardtisch, eine Bibliothek und eine private Bar mit kostenlosen Getränken stehen zur Verfügung. Das Msambweni Luxury Zelt bietet die gleichen Annehmlichkeiten wie die Zimmer im Main House ausser Fernsehen und Klimaanlage. Das grosse aussergewöhnliche und luxuriöse Zelt ist ideal für Gäste die einen romantischen Urlaub erleben möchten.

Des weiteren gibt es 3 Villen zur Privatnutzung mit eigenen Pool. Jede der 3 Msambweni Lamu Villen bietet ein grosses und komfortables Doppelzimmer mit Klimaanlage, privaten Terrassen, luxioröses Badezimmer und einen privaten „ infinity swimming pool“. Die Villen bieten die gleichen Annehmlichkeiten wie die Zimmer im Main House.

© Msambweni Beach House
© Msambweni Beach House

Private Villa I
2 Erwachsene und 2 Kinder können bequem in dieser exklusiven Privatvilla mit Terrasse, privatem 30-Meter-Pool mit Blick auf den Strand und das Meer untergebracht werden. Es gibt ein Doppelschlafzimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, tief eingelassenen Bädern und Duschen, während das andere ein Dreibettzimmer mit Deckenventilator ist.

© Msambweni Beach House
© Msambweni Beach House

PRIVATE VILLA II
Zwei Erwachsene und drei Kinder können in dieser exklusiven Privatvilla mit Terrassen und privatem 12-Meter-Pool mit Blick auf den Strand und das Meer untergebracht werden. Ein Doppelzimmer mit Klimaanlage und Deckenventilator,

© Msambweni Beach House
© Msambweni Beach House

PRIVATE VILLA III
Zwei Erwachsene und drei Kinder können in dieser exklusiven Privatvilla mit Terrassen und privatem 30-Meter-Schwimmbad und privatem Jacuzzi mit Blick auf den Strand und das Meer untergebracht werden. Drei Doppelschlafzimmer 2 Zimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator.

Aktivitäten und Ausflüge

Msambweni House ist in erster Linie ein Paradies für den Gast der Ruhe, Komfort in einer privaten Umbegung sucht. Jedoch besteht auch die Möglichkeit Aktivitäten und Ausflügen zu unternehemen. Zum fischen und schnorcheln im Indischen Ozean steht das private Boot zur Verfügung.

Das Vorbeiziehen der harmlosen Walhaaifischen in November ist eine besonderes Erlebnis. Msambweni House organisiert auf Wunsch der Gäste mehrere Ausflüge in die nähere Umgebung

  • Der Kisite Marine Park: Einer der besten Orte weltweit zum schnorcheln und tauchen, schwimmen mit Delfinen.
  • Mittagessen auf Wasini Island.
  • Shimba Hills: Hier entdeckt man Elefanten, Antilopen und andere wilde Tiere. Nachdem wird ein Frühtück mit Champagner serviert.
  • Tsavo National Park: 4 Autostunden oder eine halbe Flugstunde entfernt. Eine Safari die sich gut mit einem Aufenthalt in Msambweni House kombinieren lässt.
  • Golf im Leisure Lodge Golf Club: Einer ber besten Golfklubs Kenias. Der 18Loch Championship Platz ist nur 20 Minuten von Msambweni House entfernt.
  • Besuche der Dörfer in der Umgebung, wandern oder mountainbiking durch den Jungle und tropischen Regenwald entlang der Küste.
  • Tiefseefischen: zwischen Ende Juli und Anfang April.
  • Mombasa: einer der wichtigsten Häfenstädte Afrikas. Ein Besuch der Stadt beinhaltet Fort Jesus, die Altstadt und eine Bootsfahrt mit der Tamarind Dhow.

Ein Aufenthalt in Msambweni House kann auch gut mit weiter entfernten Ausflügen und Safaris kombiniert werden: Masai Mara, Amboseli National Park, Mount Kilimanjaro, Lamu Island, Serengeti (Tanzania) and Ngorongoro (Tanzania).

Deshalb bei Cobra Verde:
  • Auf einem Hügel, über dem Privatstrand.
  • Mitarbeiter von belgischen Köchen ausgebildet.
  • Trinkwasserversorgung des Hotels auch für Dörfer in Umgebung.
Die wichtigsten Fakten:
  • Region: Südküste – Msambweni
  • Typ: Strandlodge mit Pool
  • Einheiten: 4 Zimmer im Haupthaus und 3 private Villen
  • Kategorie: 4 – 5  Sterne
  • Erlebnis: Meer, Kayak, Tauchen, Bootsausflüge, Radtouren, Ausflüge Shimba Hills
  • Preis: ab € 240  pro Person/ Nacht im Doppelzimmer (AI)
Menü