14 Tage Classic Kenia Safari in Style

© Eden Nairobi
Tag 1: Nairobi – Eden Nairobi
Tag 2 bis 5: Amboseli – Tortillis Camp
© Elewana
Tag 5 bis 8: Laikipia – Loisaba Tented Camp
© Samburu Saruni
Tag 8 bis 11: Samburu NP – Saruni Samburu
© Cottars 1920 Camp
Tag 11 bis 14: Masai Mara – Cottars 1920 Camp

14 Tage Classic Kenya Safari in Style

Reiseroute: Nairobi > Amboseli > Laikipia > Samburu > Masai Mara

Tag 1 – Nairobi/ Eden Nairobi

Empfang am internationalen Flughafen von Nairobi (JKIA) und Transferfahrt in das Eden Nairobi.
Eden Nairobi grenzt an den Wald des Giraffe Sanctuary von Nairobi und liegt im Herzen von Langata und ist eine Oase der Ruhe. Nairobi Nationalpark Nairobi National Park, der Sheldrick Wildlife Trust, das Karen Blixen Museum und das Giraffe Centre sind alle nur eine kurze Autofahrt entfernt und das Hotel ist nicht weit von Nairobis interessantesten Restaurants, Einkaufserlebnissen und Künstlerateliers.

© Eden Nairobi, Jerry Riley

Es liegt auf einem vier Hektar großen, bewaldeten Grundstück im friedlichen Vorort Langata und wurde das ehemalige Haus in ein Museum und eine private Galerie verwandelt, die mit den eigenen Kunstwerken und Kreationen der Familie gefüllt ist, einschließlich ihrer persönlichen Bibliothek und Artefakten, die sie über ein ganzes Leben auf dem Kontinent gesammelt hatten.

Eden Nairobi Dieses wunderschöne Anwesen bildet die Grundlage für ein unglaubliches Hotel, das eine Frau aus ihrer Lebensgeschichte geschmiedet hat. Ursprünglich entworfen und gebaut von Tonio und Anna Trzebinski (die früher das Lemarti's Camp in Laikipia), bietet Eden Reisenden eine unmittelbare Verbindung zu einem zutiefst authentischen Ausdruck von Annas Leben und ... Weiter zu: Eden Nairobi

Tag 2 – Amboseli/ Tortilis Camp

Transfer zum Wilson Flughafen für Ihren Inlandsflug um 08:15 Uhr in den Amboseli Nationalpark. Nach Ihrer Ankunft im Amboseli Nationalpark werden Sie an der Landepiste abgeholt und in das Tortilis Camp gebracht. Übernachtung und Vollpension im DZ- Zelt im Tortilis Camp.

Tortilis Camp @ Elewana

Am Vormittag nach Ihre Ankunft unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt (zusammen mit andern Campgästen) im offenen Safari-Allradfahrzeug und einem ausgebildetem Driver –Guide. Mittagessen im Camp und am Nachmittag weitere Pirschfahrten und Safari – Aktivitäten.

Tag 3 bis Tag 4 – Amboseli/ Tortilis Camp

An diesen beiden Tagen im Amboseli Nationalpark werden Pirschfahrten Vormittags und Nachmittags unternommen (zusammen mit anderen Gästen des Camps). Übernachtung und Vollpension im DZ- Zelt im Tortilis Camp.

© Elewana
© Elewana Tortilis Camp

Das Tortilis Camp liegt in unmittelbarer Nähe des Amboseli- Parkes, gehört zur Gruppe der “Classic Safari Camps” in Afrika und wurde vom Travel News Magazin als “Best Tented Camp” in East Africa ausgezeichnet. Es liegt in einer bewaldeten Region und die einmalige Lage erlaubt Ihnen einen unvergleichlichen Blick auf den Mount Kilimanjaro.

Amboseli Tortilis Camp Das Tortilis Camp liegt in unmittelbarer Nähe des Amboseli- Parkes, gehört zur Gruppe der "Classic Safari Camps" in Afrika und wurde vom Travel News Magazin als "Best Tented Camp" in East Africa ausgezeichnet. Es liegt in einer bewaldeten Region und die einmalige Lage erlaubt Ihnen einen unvergleichlichen Blick auf ... Weiter zu: Tortillis Camp

Tag 5 – Laikipia/ Loisaba Camp

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flugfeld im Amboseli Nationalpark gebracht und nehmen von dort aus Ihren Inlandsflug nach Nairobi um 09Uhr20. Weiterflug von Nairobi Wilson um 10uhr20 nach Loisaba. Ankunft und Transfer zur Loisaba Camp. Safari Aktivitäten am Nachmittag zusammen mit anderen Gästen der Lodge. Übernachtung und Vollpension im Loisaba Tented Camp (1 DZ).

©Loisaba Tented Camp, Kenya By Mario Moreno Photography

Tag 6 bis Tag 7 – Laikipia/ Loisaba Camp

Für die kommenden 2 Tage Übernachtung und Vollpension in der Loisaba Lodge (1 DZ) inklusive Safariaktivitäten, ausgehend von der Loisaba Camp.

Die Loisaba Lodge liegt an der Grenze von Laikipia und Kenias rauhen Northern Frontier District und am Rande des Laikipia Plateaus. Sie befindet sich auf einer 150 km² großen Ranch nur wenige Kilometer vom Äquator entfernt, ca. 70 km vom Mt. Kenya entfernt.

©Loisaba Tented Camp, Kenya By Elewana

Das Gebiet ist von außergewöhnlicher Schönheit und der Blick geht über hunderte von Kilometern – zum Mount Kenya, die Lolldaiga Hills und die Mathews Range. Das Lodge liegt auf ca. 1981 m Höhe über dem Meeresspiegel und weißt dadurch ein frisches Klima auf. Dies führt dazu, daß vom Lodge aus das ganze Jahr über eine Vielzahl von Aktivitäten möglich sind und die Temperaturen in der zwischen 18 und 25°C liegen – Klare Luft und ein nicht zu heißes Klima.

Loisaba Tented Camp Im Jahr 2016 wurde das Loisaba Tented Camp als High-End-Lodge mit Zelt-Zimmern und freiem Blick auf den Mount Kenia wiedereröffnet. Die Lodge ist umgeben von den 56.0000 Acres (227 km²) der Loisaba Conservancy. Wenn Sie die Lodge erreichen, nähern Sie sich von Norden auf der Rückseite des Bergrückens. Die ... Weiter zu: Loisaba Tented Camp

Tag 8 – Samburu Nationalpark/ Saruni Samburu Camp

Nach dem Frühstück nehmen Sie einen Privatcharterflug (Cessna 182) vom Loisaba Flugfeld in den Samburu Nationalpark. Nach Ihrer Ankunft Transfer vom Samburu Flugfeld in das Saruni Samburu Camp.

© Samburu Saruni, Stevie Mann

Mittagessen im Saruni Camp und Pirschfahrt gegen Abend zusammen mit anderen Gästen des Camps im offenen Safari-Allradfahrzeug und englischsprachigen Driver-Guide. Abendessen und Übernachtung im Saruni Samburu Camp.

Tag 9 – 10 – Samburu Nationalpark/ Saruni Samburu Camp

Sie verbringen die kommenden 2 Tage im Samburu Nationalpark. Pirschfahrten zusammen mit anderen Gästen des Camps im offenen Safari-Allradfahrzeug und englischsprachigen Driver-Guide, sowie andere Safariaktivitäten. Übernachtung und Vollpension im Saruni Samburu Camp.

© Samburu Saruni, Stevie Mann

Inmitten einer Fläche von 95.000 Hektar privaten Konzessionsgebietes liegt die Lodge auf der Kuppe eines Berges mit spektakulärer Aussicht in die Natur. Von jedem der großen und luxuriösen Zimmer aus fällt der Blick auf mehrere Wasserlöcher, an denen sich die berühmten Samburu-Elefanten, Leoparden, Giraffen, Oryx-Antilopen und Zebras ein Stelldichein geben.

Saruni Samburu Lodge Saruni Samburu ist eine luxuriöse Lodge auf einem felsigen Inselberg in der exklusiven, abgelegenen Kalama Conservancy, nördlich des Samburu Nationalreservats. Die Lodge befindet sich in Reichweite des Nationalreservats für Pirschfahrten und bietet einen spektakulären Blick auf dieses berühmte Wildgebiet und auf den Mount Kenia am südlichen Horizont. Inmitten einer Fläche ... Weiter zu: Saruni Samburu

Tag 11 – Masai Mara/ Cottar’s 1920 Mara Camp

Nach einem frühzeitigen Frühstück fahren Sie zur Samburu Landepiste und fliegen mit Ihrem planmäßigen Flug um 08:15 Uhr zum Keekorok Flugfeld in die Masai Mara. Von dort aus werden Sie vom Flugfeld abgeholt und fahren in das Cottar’s 1920 Camp. Pirschfahrt am Nachmittag (zusammen mit anderen Gästen des Camps) und Übernachtung und Vollpension im Cottar’s 1920 Camp.

© Cottars 1920 Camp

Tag 12 bis Tag 13 – Masai Mara / Cottars 1920 Camp

Sie verbringen 2 weitere Tage im Cottar’s 1920 Camp. Safariaktiviäten und Pirschfahrten in der Masai Mara, sowie Übernachtung und Vollpension im Cottar’s 1920 Camp (1 DZ).

© Cottars 1920 Camp

Das Cottar’s Camp ist eine Institution und jeder der vom Camp mit Cottar’s eine Safari unternimmt wird Teilnehmer eines Erlebnisses, das durch seine professionelle Führung und seinem altenglischen Safari- Komfort an Spannung und Eindrücken nur selten in Afrika zu finden ist. Cottar’s verfügt über das alleinige Nutzungsrecht von 90 Quadratkilometern unberührter Wildnis. Dies garantiert den Gästen exklusive Privatsphäre in Kenias meistbesuchtem Reservat. Aristokraten, Royalities, Taycoone und Filmschauspieler haben mit Cottar’s bereits unvergessliche Abenteuer bestritten.

Cottars 1920 Camp This ecologically correct adventure re-creates all the glamour and style of a classic safari.” Cottars Safari Camp besteht seit über 80 Jahren als ein familiäres Unternehmen in vierter Generation und hat sich seither zu einem der besten Safari - Camps der obersten Kategorie entwickelt. Eine Safari mit Cottar's ist ... Weiter zu: Cottars 1920 Camp

Tag 14 – Rückflug nach Deutschland

Nach einem Mittagessen im Camp fliegen Sie gegen 16 Uhr 00 zurück nach Nairobi zum Wilson Flughafen. Von dort werden Sie in das House of Waine in ein Tageszimmer gebracht, wo Sie dann bis am Abend verbleiben und anschliessend zum Flughafen von Nairobi gebracht werden, um Ihren Rückflug in die Schweiz anzutreten.

1 Nacht Eden Nairobi – Nairobi
3 Nächte Tortilis Camp – Amboseli
3 Nächte Loisaba Tented Camp – Laikipia
3 Nächte Saruni Samburu – Samburu NP
3 Nächte Cottars 1920 Camp – Masai Mara

Die wichtigsten Fakten:
  • Reisetage: 14
  • Regionen: Amboseli, Laikipia, Samburu, Masai Mara
  • Unterkünfte: Camp, Lodge, Hotel
  • Kategorie:  5 Sterne
  • Erlebnis: Fusspirsch, Allradsafaris
  • Preis: ab € 7.690 pro Person / Safari
Menü