© Elsas Kopje, Stevie Mann
© Elsas Kopje, Stevie Mann
© Elsas Kopje, Stevie Mann
© Elsas Kopje, Stevie Mann
© Elsas Kopje, Niels van Gijn
© Elsas Kopje, Stevie Mann
© Elsas Kopje, Silverless, Niels van Gijn
Elsas Kopje

Elsa’s Kopje

Der Name Kopje bedeutet Hügel und das Camp selbst liegt auf dem 700m hohen Mughwango Hügel. Der Name steht für die Erinnerung an Elsa, der verwaisten Löwin, die von Joy und George aufgezogen und im Meru- Park wieder ausgewildert wurde.
Die Lage ist einmalig und verschafft dem Besucher einen weiten Blick in die Ebenen des Parks. Die Tatsache, dass das Camp das einzige im Park verbindet Sie mit diesem Park zu einer ganz privaten Einheit.

© Elsas Kopje, Stevie Mann

Elsa’s Kopje ist ein Eco- Camp der besonderen Art und über die Parkgrenzen hinaus für sein außergewöhnliches Engagement zur Erhaltung der Natur bekannt. Viele lokale Projekte werde unterstützt. Mensch und Natur wurden bei der Planung und Errichtung dieses Camps in einer Weise berücksichtigt, wie sie sonst nur Seltenheitswert hat.

Die Eigentümer des Camps unternehmen alles mögliche um die Auswirkungen des Tourismus auf Mensch und Umwelt so gering wie möglich zu halten.

© Elsas Kopje, Stevie Mann

Der Meru-Nationalpark, 280 km von Nairobi entfernt, erstreckt sich über eine Fläche von 870 qkm. Hier leben Elefanten, Nilpferde, Giraffen, Zebras, Gazellen, Kudus und Oryx. Außerdem beheimatet er über 300 Vogelarten. Dieser Park ist einer der wilderen und ursprünglicheren Naturschutzgebiete und ist der trockenste im ganzen Land mit nur wenig Regenfällen.

© Elsas Kopje, Stevie Mann

Die rustikalen Cottages bieten viel Platz und sind geschmackvoll eingerichtet. Insgesamt handelt es sich um 9 Doppelcottages. 6 sind mit Dopeplbetten und 2 mit getrennte Betten ausgestattet. Es gibt eine Familien- Cottage mit 2 angrenzenden Zimmern, einer Wohnecke und einer Mezzanine – Ebene mit Bett.

© Elsas Kopje, Stevie Mann

Im Bezug auf den Baustil und die Baustoffe wurden haupsächlich lokale und natürliche Materialien verwendet und die Anlage passt sich fließend in die hügelige Landschaft ein.

Von jedem Cottage haben Sie eine grandiosen Blick auf die umliegenden Landschaft und noch beim Duschen und Baden können Sie den Mt. Meru sehen. Elsa’s Kopje hat einen Pool, von dem Sie noch beim Schwimmen in die Weiten des Meru Nationalparks sehen können.

© Elsas Kopje, Stevie Mann

Von hier aus vernehmen Sie nur noch Rauschen der Savanne und des Windes. Der Park liegt Ihnen zu Füssen und verschwindet am Horizont. Zu den Aktivitäten gehöhren Pirschfahrten im 4WD, Fuss-Safaris, Wildwasserfahrten auf dem Tana Fluss und Fischen.

Deshalb bei Cobra Verde:
  • Besonders schöne Lodge.
  • Natürliche Materialien.
  • Viel Privatsphäre.
Die wichtigsten Fakten:
  • Region: Meru Nationalpark
  • Typ: Zeltlodge
  • Einheiten: xxxx
  • Kategorie: x Sterne
  • Erlebnis: xxx
  • Preis: ab € xxx pP
Menü